15.08.2021, von Felix Meier

Erneuter Einsatz in Bad Münstereifel

Am Freitag den 06.08. machte sich erneut eine Gruppe des Ortsverbandes Büren auf den Weg ins Katastrophengebiet, um bei der Beseitigung der Unwetterschäden zu unterstützen.

Die Aufgabe der ausgerückten Bergungsgruppe, sowie des Trupp UL bestand in der Beräumung von Bäumen und Ästen in und entlang von Flussläufen. 

Zu Beginn wurde dafür der Flusslauf mit der Drohne des Trupp UL abgeflogen und die georteten Bäume und weiteren Gegenstände an die Einsatzleitung gemeldet. Diese entstand daraufhin verschiedene Bergungsgruppen an die ausgewählten Einsatzstellen.

Mit dieser Vorgehensweise konnten in den fünf Einsatztagen bis Dienstag den 10.08. mehrere Einsatzstellen von der Bergungsgruppe, sowie weiteren Gruppen anderer Ortsverbände abgearbeitet werden. 
Am Ende des Einsatzes kehrten alle Helfer erschöpft, aber gesund zurück zu Unterkunft, wo dann die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt wurde.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: